USA Reisen richtig planen

VonZeiss

USA Reisen richtig planen

Die USA sind riesig. Dort findet man nicht nur faszinierende Großstädte, sondern auch viele Nationalparks mit seltenen Pflanzenarten wie die Thuja. Jedes Jahr reisen mehr als 2 Million Deutsche in die USA. Sie wollen im Land der grenzenlosen Freiheiten Urlaub, Au Pair oder Work and Travel machen. Auf jeden Fall sind die Reisenden, die bereits in den USA gewesen sind, nicht enttäuscht.

Eine gute Frage ist, ob man im Reisebüro oder selbst planen soll. Das Problem ist, dass sich dies nicht immer so einfach beantworten lässt. Es kommt immer ganz auf den Geschmack an. Der eine oder andere lässt sich gerne beraten und geht deshalb in ein Reisebüro. Der andere braucht überhaupt keine Beratung und hat genug Selbstbewusstsein, um sich seine Reise auch selbst zu organisieren. Die wichtigsten Fragen, die man sich bei der Planung stellt sind, wie viel Zeit man für die Planung hat, wie hoch das Budget ist und wie flexibel man sein möchte.

Eines ist klar: Wenn man flexibel sein möchte, so sollte man eine Reise selbst organisieren. Gruppenreisen, welche man in einem Reisebüro bucht, sind in der Regel weniger flexibel. Das heißt, dass man sich einer Gruppe von anderen Reisenden anschließt und auf ein festgelegtes Programm angewiesen ist. Auf der anderen Seite kann so eine Reise auch günstiger sein, weil mehrere Personen sich für das Programm einschreiben.

Egal, was man sich anschauen möchte. Man sollte sich alles zunächst im Internet heraussuchen, was einem gefällt. Gute Anlaufstellen sind Tripadvisor und Holidaycheck. Dann gibt man die Orte, die man besuchen möchte bei Google Maps ein und erstellt eine Karte mit allen relevanten Punkten. Auf diese Weise bekommt man ein Gesamtbild, welche Orte miteinander kombiniert werden können und wie groß die Distanzen dazwischen sind.

Als Nächstes sucht man sich die Orte heraus, welche sich zeitlich miteinander kombinieren lassen. Dann schaut man sich beispielsweise bei booking.com oder Expedia an, welche Unterkünfte preiswert in der Nähe platziert sind. Zu diesem Zeitpunkt sollte aber noch nichts gebucht werden, da es noch Planungsänderungen geben könnte. Wenn man auf diese Weise eine gute Route erstellt hat und sich sicher ist, dass der Urlaub sich lohnen könnte, so kann man die Flugbuchung vornehmen. Schließlich bucht man sich einen Mietwagen und die Unterkünfte. Manche Online-Anbieter geben hohe Rabatte wenn man Übernachtungen und Mietwagen zusammen bucht. Man sollte dabei aber unbedingt stornierbare Unterkünfte mit Frühstück buchen, damit man flexibel bleibt.

Über den Autor

Zeiss administrator

Schreibe eine Antwort